twins-zwillinge-schwarzenegger-devito.jpg

© Universal Pictures

News
09/16/2021

Schwarzenegger und DeVito im Kult-Film-Sequel: "Twins" werden "Triplets"

Schwarzenegger und DeVito drehen mit Tracy Morgan "Triplets", ein Sequel ihrer Kult-Komödie "Twins".

von Franco Schedl

1988 nutzten Arnold Schwarzenegger und Danny DeVito ihre wirklich verblüffende Ähnlichkeit aus, um in der Ivan-Reitman-Komödie "Twins" ein Zwillings-Paar zu spielen, das erst nach vielen Jahren erstmals zusammentrifft und sehr unterschiedliche Begabungen an den Tag legt.

"Triplets" kommt

33 Jahre später soll es nun endlich eine Fortsetzung geben, wobei aus den Zwillingen jetzt Drillinge geworden sind und die ungewöhnlichen Verwandtschafts-Verhältnisse eine würdige Steigerung finden, denn der dritte im Bund wird ein Schwarzer in Gestalt von Tracy Morgan sein, wie "Deadline" berichtet.

Ein Schwarzer Zwillings-Bruder

Reitman und seine beiden Hauptdarsteller hatten bereits seit rund zehn Jahren mit den Plänen zu einem Sequel geliebäugelt und wollten eigentlich Eddie Murphy als dritten Bruder dazu holen, doch von diesem Besetzungs-Wunsch haben sie sich nun offenbar endgültig verabschiedet, nachdem mit Comedian-Star Morgan ein würdiger Ersatz gefunden wurde.

Reitmans Rückkehr

"Ghostbusters"-Schöpfer Ivan Reitman, der mit Schwarzenegger und DeVito ebenfalls für "Junior" zusammengearbeitet hat und mit dem steirischen Star in einer Solo-Rolle auch "Kindergarten Cop" drehte, verlässt für dieses Projekt sozusagen den Ruhestand, denn sein letzter Film liegt bereits sieben Jahre zurück.

In dem Deadline-Interview verrät er auch, dass Murphy nach dem Erfolg von "Der Prinz aus Zamunda 2" einen zu vollen Terminkalender hatte, um an den für Anfang 2022 festgesetzten Dreharbeiten mitwirken zu können. Da Reitman aber mit Tracy Morgan gut befreundet ist und ihn "für einen der lustigsten Männer der Welt" hält, kann das Projekt durch diese Rollen-Wahl eigentlich nur gewinnen.

Ob und wann "Triplets" einen Kino-Start erleben wird, steht noch nicht fest. Vielleicht sichert sich auch ein Streaming-Dienst die Rechte. Ein guter Kandidat wäre hier Amazon Prime, der ja mit dem "Zamunda"-Sequel bereits gute Erfahrungen gemacht hat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Die Zwillinge Julius und Benedict das Ergebnis eines genetischen Experiments, bei dem der Versuch unternommen wurde, das perfekte Kind zu zeugen. So ist Julius nicht nur mit überdurchschnittlicher Intelligenz gesegnet, sondern besitzt auch noch eine erstaunliche Physis, wohingegen sein Bruder - ein versehntliches Nebenprodukt des Experimentes - zu einem untersetzten Kleinkriminellen geworden ist. Da es sich um ein geheimes Experiment handelte, wurden die Brüder nicht von der Existenz des jeweils anderen unterrichtet. Als Julius nach Jahren erfährt, dass er einen Zwillingsbruder hat, macht er sich sofort auf nach Los Angeles, um seinen Bruder zu suchen...