Raab bei der Wok-WM.
Raab bei der Wok-WM.

© APA/EPA/MARTIN SCHUTT

News

Stefan Raabs "TV total Wok-WM" kehrt zurück

Das nächste Comeback: "TV total Wok-WM" kehrt nach sieben Jahren Pause ins Fernsehen zurück. Stefan Raab ist als Produzent mit an Bord.

03/03/2022, 08:20 AM

Nach sieben Jahren Pause kehrt die "TV total Wok-WM" ins ProSieben-Programm zurück. Das gab der Sender am Montag bekannt. Show-Erfinder Stefan Raab (55) wird als Produzent des sportlichen Live-Events mit an Bord sein. "Es wird Zeit, dass ProSieben wieder große Sportereignisse zeigt. Der Super Bowl war nur das Warm-up", wird Raab vom Sender zitiert. Die TV-Legende hatte sich 2015 komplett aus dem Rampenlicht verabschiedet.

"Die 'TV total Wok-WM' ist die Mutter aller 'TV total'-Events. Im Winter 2022/2023 kommt zusammen, was zusammen gehört: Wok und Eisbahn, Genie und Wahnsinn, Tradition und olympischer Geist, Sport und Ehrgeiz, die 'TV total Wok WM' und ProSieben", freut sich auch Sender-Chef Daniel Rosemann (41). 

Vor der Kamera haben die Zuschauerinnen und Zuschauer wieder das Vergnügen mit Sebastian Pufpaff (45), der seit Herbst 2021 auch durch die Neuauflage der Raab-Show "TV total" führt.

Die "TV total Wok-WM"

Von 2003 bis 2015 fand die "TV total Wok-WM" insgesamt 13-mal live auf ProSieben statt. Bei dem Wettbewerb fuhren einzelne Sportprofis und Teams mit modifizierten asiatischen Woks eine Rennrodel- und Bobbahn hinunter.

Der dreimalige Rennrodel-Olympiasieger Georg "Schorsch" Hackl (55) führt das Ranking mit neun Goldmedaillen im Einer-Wok an. Nach Stefan Raab und Extremsportler Joey Kelly (49) folgen im Wok-WM-Medaillenspiegel der dreifache Rennrodel-Olympiasieger Felix Loch (32) und der zweifache Bob-Olympiasieger Christoph Langen (59) mit je drei Goldmedaillen.

Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis (47), die Rennrodel-Olympiasiegerin Silke Kraushaar, der vierfache Bob-Olympiasieger André Lange (48) und die Olympia-Silbermedaillengewinnerin im Rennrodeln Susi Erdmann (54) durften sich über je zwei Goldmedaillen bei der Wok-WM freuen. Insgesamt wollten bisher 17 Olympiasieger ihre sportliche Karriere mit einem Wok-WM-Titel krönen.

Wer bei der Neuauflage dabei sein wird und wann genau das Event auf ProSieben ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat