© Netflix

Trailer-Vorstellung
10/30/2020

"The Crown": Thatcher und Diana im ersten Langtrailer zur 4. Staffel

Mitte November gehen die royalen Verwicklungen bei Netflix in einer vierten Staffel weiter und wir sind in den 80ern angelangt.

von Franco Schedl

Diesmal muss sich Queen Elizabeth II. (Olivia Colman) mit Premierministerin Margaret Thatcher arrangieren. Gespielt wird die berühmt-berüchtigte Figur  von "Akte X"-Star Gillian Anderson, die mit dieser Rolle eine echte Herausforderung auf sich genommen hat. Immerhin muss sie sich mit der übermächtigen Meryl Streep messen; deren Version von "Die Eiserne Lady" wurde 2012 mit einem Oscar belohnt.

Doch Anderson braucht sich bestimmt nicht zu verstecken - da sie eine hervorragende Schauspielerin ist, versteht sie es auch, Thatcher auf ihre ganz spezielle Weise wieder zum Leben zu erwecken. Dafür bietet nun der erste Langtrailer bereits eindrucksvolle Beispiele.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt natürlich auf der unglücklich verlaufenden Beziehung zwischen Prinz Charles und Lady Diana.  Die dritte Staffel von "The Crown" endete in den späten 70er-Jahren. Charles und Diana haben sich 1977 kennengelernt. Dort wird wohl die vierte Staffel ansetzen. 1981 hat das königliche Paar geheiratet. 1982 wurde Prinz William, 1984 Prinz Harry geboren. Doch schon nach wenigen Jahren war die Ehe von Charles und Diana in der Krise. Zur Trennung kam es im Jahr 1992. 

 

Emma Corin wird in dieser Staffel Lady Di verkörpern (in den Staffeln 5 + 6 übernimmt dann Elizabeth Debicki ("Tenet") diese Rolle).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.