The Expanse

© Amazon

News
11/25/2020

"The Expanse" bekommt eine sechste und letzte Staffel

Die bei Hard-Sci-Fi-Fans beliebte Serie wird mit der sechsten Staffel abgeschlossen.

von Erwin Schotzger

Kurz bevor die populäre Science-Fiction-Serie "The Expanse" in die fünfte Staffel geht, hat Amazon verkündet, dass es eine sechste geben wird. Die Freude bei den Fans wird allerdings dadurch getrübt, dass die sechste auch die letzte Staffel sein wird.

Wie die Amazon Studios mitteilten, soll die Sci-Fi-Geschichte auf Basis der Romane von Daniel James Abraham und Ty Franck (unter dem Pseudonym James S. A. Corey) mit der sechsten Staffel abgeschlossen werden. Auch die Romanserie endet mit dem neunten Buch, das 2021 erscheinen soll.

Ab 16. Dezember ist bei Amazon Prime Video aber zunächst Season 5 von "The Expanse" zu sehen – wie üblich startet die neue Staffel dort mit drei Episoden, während die restlichen Folgen wöchentlich veröffentlicht werden. Hier ist der Trailer zu Staffel 5: 

Ein Crew-Mitglied weniger

Einer der Hauptdarsteller wird laut dem US-Branchenmagazin "Deadline" in der sechsten Staffel nicht mehr dabei sein: Cas Anvar, der in der Serie den marsianischen Piloten Alex spielt, war im Sommer mit Anschuldigungen wegen sexuellen Missverhaltens konfrontiert. Als Konsequenz haben sich die Produzenten offenbar von dem kanadischen Schauspieler getrennt. 

The Expanse

 

Lieblingsserie der Hard-Sci-Fi-Nerds

"The Expanse" steht bei Science-Fiction-Fans hoch im Kurs. Der Deep-Space-Thriller kann sich mit Sci-Fi-Kultserien wie "Babylon 5" und "Battlestar Galactica" messen, aber erzählerisch und visuell auch mit modernen Serien wie "Game of Thrones" mithalten. Zudem wird "The Expanse" die weitgehend akkurate Darstellung wissenschaftlicher Erkenntnisse attestiert, was die Serie zum Liebling von Hard-Sci-Fi-Fans macht. 

Alle Staffeln von "The Expanse" sind bei Amazon Prime Video zu sehen. Hier geht's direkt zu Staffel 1.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.