those-who-wish-me-dead.jpg

© Youtube-Screenshot Warner Bros.

News
04/08/2021

"Those Who Wish Me Dead"-Trailer: Survival-Kurs mit Angelina

Jolie muss in dieser Roman-Verfilmung einen Jungen schützen und gegen Killer und einen Waldbrand antreten.

von Franco Schedl

Angelina Jolie versteht sich seit jeher ihrer Haut zu wehren und das hat sie in dem gerade fertiggestellten Film "Those Who Wish Me Dead“ auch bitter nötig: Sie spielt eine Überlebens-Expertin, die in der Wildnis von Montana einen Teenager vor Naturgewalten und Auftragskillern beschützen muss. Wie viel sie dabei zu tun bekommt, zeigt der erste Trailer.

Roman-Verfilmung

Regisseur Taylor Sheridan, von dem bereits der großartige Neo-Western "Wind River" sowie die Drehbücher zu "Sciario" und "Hell or High Water" stammen, ist auch in seinem neuesten Werk dem Thriller-Genre treu geblieben.

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Michael Koryta erzählt er die Geschichte eines Jungen, der zufällig Zeuge eines brutalen Mordes geworden ist und von einem psychopathischen Killer-Duo gejagt wird. In Montana wird der Wagen, in dem der 14-Jährige mit seinem Vater unterwegs ist, von den Verfolgern aufgespürt und dann geht es erst so richtig los: Kugeln schwirren durch die Luft, und Feuer lodert flächendeckend auf.  

Altmodische Action

Bei "Those Who Wish Me Dead“ scheint es sich um einen Action-Thriller von geradezu altmodischer Machart zu handeln, der auch aus den 80er-Jahren stammen könnte. Eine solche Rückbesinnung auf die Genre-Wurzeln hat aber durchaus etwas für sich.

An Jolies Seite ist Fin Little als schutzbedürftiger Junge zu sehen. Weiters mit dabei sind Nicholas Hoult ("X-Men"), Aiden Gillen ("Game of Thrones", "Peaky Blinders"), Medina Senghore ("Happy!") und Tyler Perry ("Vice", "Gone Girl").

"Those Who Wish Me Dead" wird am 14. Mai im Verleih Warner Bros. zeitgleich bei HBO Max und in den US-Kinos starten. Ein Österreichischer Start-Termin ist noch nicht bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.