scott-hooch-hanks.jpg

© Buena Vista Pictures

News
06/09/2021

"Turner & Hooch"-Serie vielleicht mit Tom-Hanks-Cameo

Beim Reboot der legendären Hunde-Komödie auf Disney+ könnte sich im Idealfall auch ein Gastauftritt von Hanks ausgehen.

von Franco Schedl

Wenn es nach Hautdarsteller Josh Peck ginge, wäre es eine ausgemachte Sache: Tom Hanks müsste in der bei Disney+-Serie einen Gastauftritt haben.

Hunde-Partnerschaft

In diesem Reboot der klassischen Hunde-Komödie, die wir auf Deutsch unter dem Titel "Scoot & Huutsch" kennen, spielt Peck nämlich den Sohn des Polizisten Scott Turner, der ebenfalls diesen Namen trägt, auch bei der Polizei arbeitet und wie sein Dad einen gigantischen Hund als neuen Partner erhält.

Zur Erinnerung werfen wir noch einmal einen Blick auf die mitunter etwas chaotische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund aus dem Jahr 1989. Man kann sich nur wundern, wie jung Hanks damals gewesen ist:

 

Wohnwagen-Angebot

In einem Gespräch mit "Entertainment Weekly" verriet Pecker nun, dass er alles daran setzen wolle, um Hanks wenigsten für einen kurzen Auftritt zu gewinnen: "Ich werde jede Quelle anzapfen und stelle Hanks auch gerne meinen Wohnwagen während der Dreharbeiten zur Verfügung."  

Seine Rolle wolle er zwar nicht als Hanks-Imitation anlegen, doch es gebe andere Möglichkeiten, sich in die Stimmung des Original-Films hineinzuversetzen – zum Beispiel über die Wahl der Kleidung.

Übrigens waren sogar fünf verschiedene Hunde in der Rolle des Hooch zu sehen, doch uns wird vermutlich kein Unterschied auffallen.

Zur neuen Serie gibt es ebenfalls schon einen kurzen Teaser, der einen Blick hinter die Kulissen gestattet:

"Turner & Hooch" wird am 16. Juli auf Disney+ starten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.