© "Weihnachtsjagd: Das Fest der Spiele"

News
11/10/2021

"Weihnachtsjagd: Das Fest der Spiele": Trailer zum Weihnachtsfilm

Wie weit würdest du für deinen größten Weihnachtswunsch gehen? Die Komödie erzählt eine besondere Geschichte.

von Lana Schneider

Ein neuer Weihnachtsfilm für die ganze Familie startet schon bald in unseren Kinos: Die Buchverfilmung von Kevin Jakubowskis Roman "Weihnachtsjagd: Das Fest der Spiele" erzählt die abenteuerliche Geschichte des kleinen Jungen Jake Doyle (Winslow Fegley), der alles dafür tut, sich seinen größten Weihnachtswunsch zu erfüllen.

Als Jake elf Jahre alt war, wollte er nichts lieber als ein 8-Bit-Entertainment-System von Nintendo – die coolste Spielekonsole der 80er-Jahre. Dafür würde er alles tun, wie in dem neuen Weihnachtsfilm von Warner Bros. schnell klar wird.

Denn als seine Eltern Videospielen das Verderben der Kinder vorwerfen und ihm die Konsole nicht kaufen wollen, begibt er sich mit seinen FreundInnen auf ein herausforderndes Abenteuer: Von brennenden Kränzen bis hin zu verrückten Prügeleien um das Nintendo-System ist alles dabei. Erzählt wird die turbulente und lustige Geschichte Jahrzehnte später vom erwachsenen Jake (Neil Patrick Harris).

Neben Winslow Fegley und Neil Patrick Harris sind auch June Diane Raphael, Cyrus Arnold, Santino Barnard, Jacob Laval und Steve Zahn zu sehen. Produziert wurde der Weihnachtsfilm von Michael Dowse.

"Weihnachtsjagd: Das Fest der Spiele" startet am 25. November in unseren Kinos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.