© Landmark Studio

Crazy Cage
11/04/2020

"Willy’s Wonderland"-Teaser: Freizeitpark-Horror mit Nicolas Cage

Nicolas Cage hat seine Werkliste offenbar um eine weitere bizarre Horror-Perle erweitert.

von Franco Schedl

Nicolas Cage dreht und dreht und dreht. Obwohl er schon lange nicht mehr zu Hollywoods A-Liste gehört, kann er sich über Angebote wohl nicht beklagen – und er nimmt auch so einige an.

Das beschert uns etliche absurde und schräge Film-Momente, für die wir Cage besonders lieben. Denn manche davon haben Kultpotential – so zum Beispiel der Farbrausch „Mandy“ oder die Lovecraft-Verfilmung „Colour Out Of Space“. Jetzt hat Cage seine Filmographie um ein neues bizarres Werk erweitert: „Willy’s Wonderland".

wilis-wonderland-plakat.jpg

Als Hausmeister eines Freizeitparks bekommt es unser Held mit lebendig gewordenen mechanischen Tiermaskottchen zu tun. So entwickelt etwa ein Biber mit Propellermütze einen ungesunden Appetit auf Blut, aber die Chancen stehen gut, dass Cage in diesem Kräftemessen die Oberhand behält. Immerhin hat er sich in seinem soeben fertiggestellten Film „Jiu Jitsu“ in Kampfsport geübt.

Ob sich mit „Willy’s Wonderland“ tatsächlich ein weiterer Horror-Höhepunkt für Cage-Fans angebahnt hat, werden wir frühestens im folgenden Jahr erfahren – vermutlich im Heimkino.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.