© Netflix

News
10/20/2021

"You" Staffel 3: Warum Natalie für eine Überraschung sorgt

Joe Goldbergs Nachbarin Natalie ereilt bereits in der ersten Folge ein ungewöhnliches Schicksal in der dritten Staffel von "You".

von Lana Schneider

Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler zur dritten Staffel von "You – Du wirst mich lieben" auf Netflix.

 

Nach dem Trailer zur dritten Staffel von "You" dachte man noch, dass Joe Goldbergs (Penn Badgley) blonde Nachbarin sein neues Opfer und somit die Hauptfigur in der Fortsetzung wird. Doch dieses Mal lief es anders, als Natalie, besagte Nachbarin und Joes neuer Schwarm, schon in der ersten Folge von Love Quinn (Victoria Pedretti) ermordet wird. 

Die Serienschöpferin Sera Gamble verriet im Interview mit "TV Guide", warum sie diese Staffel anders aufziehen wollte und die Serie sofort mit einem Mord begonnen wurde. 

Überraschungseffekt

In der ersten Folge wird den Fans von "You" klar, dass Joe sich in die Nachbarin Natalie verguckt hat. Nach einem Flirt kommt ihm seine Ehefrau Love jedoch auf die Schliche – und wer es sich mit Love verscherzt, der muss sterben, wie wir seit der zweiten Staffel wissen. So ist es kaum überraschend, dass Love schnellen Prozess macht und Natalie in ihrer neuen Bäckerei tötet.

"Man muss Dinge immer wieder verändern. Ich sage das jetzt und mein zukünftiges Ich wird ziemlich sauer sein, dass ich das laut gesagt habe: Mit einer Serie wie dieser, wo die erste Staffel einfach Spaß gemacht hat und mit einem Twist die Buchvorlage von Caroline (Kepnes, Anmerkung) geändert hat, mussten wir schon in der zweiten Staffel beweisen, dass wir immer noch fähig sind, euch zu überraschen", so Gamble. 

Deshalb hätten sie mit mehreren Plottwists in der zweiten Staffel versucht, die Spannung aufrecht zu erhalten. So stellten sie sich am Anfang der Produktion der dritten Staffel die Frage, was wohl das Publikum erwarten würde – um genau das nicht zu tun.  

Joe-Goldberg-Darsteller Badgley sei von der Idee sofort überzeugt gewesen, wie er im selben Interview erklärte: "Ich war total dafür, ich dachte: 'Oh, dieses Mal geht es in eine andere Richtung. Das ist immer aufregend.'"

Love-Quinn-Darstellerin Pedretti fügte ergänzend hinzu, dass es schwierig ist, die Erwartungen der Fans zu erfüllen. "Wir haben alle schon so viel gesehen, also ist es immer schwieriger, dass man überrascht wird", so Pedretti.

Alle drei Staffeln von "You – Du wirst mich lieben" sind auf Netflix zum Streamen verfügbar. Außerdem wurde bereits eine vierte Staffel angekündigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.