© EPA/ANDY RAIN

News
11/06/2020

Zac Efron im Survival-Thriller „Gold“

Der 33-jährige Efron ("The Greatest Showman") dreht soeben in Australien einen Survival-Thriller mit dem wertvollen Titel "Gold".

von Franco Schedl

Laut Deadline Hollywood wird es in "Gold" um zwei Fremde gehen, die bei einer Reise durch die Wüste auf das größten jemals gefundenen Goldnugget stoßen. Während der eine Mann aufbricht, um Geräte für die Bergung des Schatzes zu organisieren, soll der andere vor Ort bleiben, um den Goldfund zu bewachen. Doch die Wartezeit wird ihm lang und es kommen noch unverhoffte Bedrohungen durch wilde Tiere, geheimnisvolle Angreifer und unbarmherzige Naturgewalten hinzu. Außerdem verlässt ihn immer mehr die Hoffnung, dass sein Gefährte jemals zurückkehren könnte und er glaubt, in der Einöde sterben zu müssen.


 

Regisseur Anthony Hayes verspricht uns „eine mitreißende, zeitlose Geschichte über Habgier und Humanität, die uns vor Augen führen soll, welche Zukunft uns erwarten könnte, falls wir nicht Acht geben.“ Außerdem ist er über die Zusammenarbeit mit seinem Hauptdarsteller höchst erfreut und stellt uns einen Efron in Aussicht, wie wir ihn noch nie zuvor gesehen haben.

Der Australier Hayes ist ja in erster Linie Schauspieler - man denke an das Krimi-Drama "Animal Kingdom" - und wird es sich nicht nehmen lassen, in seinem Survival-Film auch selber eine kleine Rolle zu spielen. Die eher nichts sagende Figurenbezeichnung lautet "Man Two".

Über den konkreten Starttermin von "Gold" ist bisher noch nichts bekannt. 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.