Niceland

 GB/D/DK/ISland 2004
Drama 86 min.
film.at poster

"Niceland" ist Märchen, Liebesgeschichte, Drama und Komödie zugleich.

Jed und Chloe sind Anfang zwanzig, verliebt - und geistig behindert. Als eines Tages Chloes Katze, die ihr Ein und Alles ist, ums Leben kommt, hört sie auf zu sprechen und verliert ihren Lebensmut. Jed ist überzeugt, dass es im Leben auch noch andere Dinge von Bedeutung geben muss und macht sich auf die Suche nach etwas, das Chloe neue Kraft schenken kann. In dem Glauben, der Schrotthändler Max kenne den wahren Sinn des Lebens, freundet sich Jed nach und nach mit dem exzentrischen Einzelgänger an. Als Chloe ins Koma fällt, fleht Jed ihn an, ihm sein Geheimnis zu verraten.

Mit atemberaubender Sicherheit, einem ruhigen, poetischen Erzählstil sowie wunderschön melancholischen Bildern zieht uns Fridrik Thor Fridrikssons Film in seinen Bann.

empfohlen ab 14 Jahren

Details

Martin Compston, Gary Lewis, Gudrun Maria Bjarnadottir u.a.
Fridrik Thor Fridriksson

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken