Nie yin niang

Taiwan, China, HK, F, 2015

DramaAction

Als Kind wurde Nie gekidnappt und zur Schwertkämpferin ausgebildet.

Min.104

Bis dieses Jahr in Cannes das Geheimnis um den ersten Martial-Arts-Film Hou Hsiao-hsiens gelüftet wurde, rankten sich darum schon Gerüchte und Legenden. Der in großer Schönheit choreografierte Geschichtsfilm erzählt von der jungen, zur Mörderin erzogenen Kämpferin Nie. Als Kind gekidnappt und zur Schwertkämpferin ausgebildet, erhält Nie den Auftrag, einen politischen Rivalen des einflussreichen Anführers Ji'an zu ermorden. Als sich Nie auf die Seite des Rivalen schlägt, werden die besten Schwertkämpfer auf die Verräterin angesetzt. Der Rest ist Kino.

IMDb: 6.6

  • Schauspieler:Shu Qi, Chang Chen, Satoshi Tsumabuki

  • Regie:Hou Hsiao-hsien

  • Kamera:Mark Lee Ping Bin

  • Autor:Zhong Acheng, Chu T'ien-wen, Hsieh Hai-meng, Hou Hsiao-hsien

  • Musik:Tu Duu-chih

  • Verleih:Wild Bunch

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.