Nitro

 A 2005
Action, Roadmovie 19.05.2006 81 min.
film.at poster

Drei Autodiebe, eine geklaute Videokamera und ein toter Hund ... und das ist erst der Anfang einer zwei Tage dauernden Odyssee durch den Wiener Untergrund.

Zappa, Tommy und Zappas autistischer Halbbruder Jamie - drei Kleinkriminelle, die ihren Unterhalt vornehmlich aus dem Schmuggel und Verkauf von Marihuana finanzieren - stehlen einen unversperrten Mercedes von einem Parkplatz in der Nähe des Hilton Hotels in Wien.

Jamie findet auf dem Rücksitz der Limousine eine Videokamera, die fortan nicht nur seine Kommunikationsschwierigkeiten kompensiert, sondern auch die darauf folgenden zwei Tage dokumentiert.

Eine Odyssee beginnt. Eine wahre Odyssee mit ihren Zyklopen, Sirenen, Meeresungeheuern und feindlich gesinnten Göttern, denn der Versuch, den Wagen sofort zu verkaufen, gerät zu einer Irrfahrt von Wien nach Budapest und wieder zurück.

Schicke Autos, schnelle Deals und heiße Ware - die beiden Kleinkriminellen Zappa und Tommy, verfolgt von der immer anwesenden Kamera von Zappas autistischem Bruder Jamie, schlagen sich zwei Tage in einer urbanen Odyssee durch den Wiener Untergrund. -

Das ist der Stoff aus dem das Regieduo Mike Majzen und David Schalko ein temporeiches Roadmovie gedreht haben.

Details

Milton Welsh, Gavin Kelty, Tamas Lengyel, Sissy Wolf u.a.
Mike Majzen, David Schalko
Filmladen/Dor Film

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Wah, wah, wah
    Typischer Austroschrott, der die totale Unfähigkeit (Autor, Regisseur, etc) Nullbudget und miese Schauspieler zur Tugend erklärt. Finger weg! Schalko & Co sollten künftig als Magistratsbeamte o. ä. arbeiten, da ist es wurscht, ob man was kann oder nicht.

    Re:Wah, wah, wah
    Ha, der Mann aus San Fernando kennt sich natürlich mit der allgemeinen Unfähigkeit aus ... ich hab mir den Film angeschaut und siehe da ... ich steh auf Austroschrott!
    Aber das hängt natürlich damit zusammen, daß ich beim Magistrat arbeite ... Nichtskönner verstehen sich halt.
    Viel Spaß beim Ritt in den Sonnenuntergang, Großkopferter ... und viel Spaß beim Wichtigmachen.


  • da muss es auch ein pc spiel dazu geben weil di habens vor der uni schon promotet und CD´s hergeschenkt!!!!!

    wo bekomm ich denn das spiel her??????

    BITTE UM HILFE!!"!!!!!!!

    Nitro Nacht im Shelter
    Stimmt, ich habs im Shelter auch extrem leiwand gefunden!! War eine lange und sehr super Nacht! :) Auch dank der Nitro-Shots *mmhh*
    Die Band war cool, und ich hab dort einiges über den Film erfahren - sie ham den Trailer gezeigt und ein Interview, die Darsteller und Crew warn auch lang dort.
    Und wissts eh, ab heut ist der Film im Kino...

    nitro-nacht shelter
    War eine sehr geile Nitro-Nacht!!! Kompliment an die Studenten, die die Nächte u. die ganze Promotion um den Film auf die Beine gestellt haben!!! Freu mich jetzt schon wirklich auf den Film!

    Re:
    hab mich da heute ein wenig schlau gemacht und auf die feier heute im shelter sollen aj fast alle schauspieler auch kommen und im trailer sind da schon ein paar haserl und haserlINNEN versteckt, des wird sicher ein EXPLOSIVER abend!!!!!

    nitro-nacht
    Nitro-nacht im shelter - klingt ja spannend. hab mir grad den flyer angesehn, naca7 als band, kein eintritt, schauspieler & regisseure kommen, usw. ich glaub das sollt ich mir net entgehn lassen...

    Nitro
    Am 15.05 ist eine Nitro- Nacht im Shelter...da kann man Schalko und Majzen ev.persönlich treffen.
    Bin schon gespannt auf die zwei...und natürlich auch auf den Film!

    Re:
    Also ich stell mir den ganzen Film sehr crazy vor, auch nach dem was ich im Skip usw. gelesen hab.
    Aber wissen werden wirs frühestens am Freitag... ;-)
    Ich schau ihn mir sicher an, ich find die Kritiken klingen ganz gut!

    Re:
    hab den trailer von nitro zufällig vorige woche im chelsea gsehn. is glaub ich wirklich ein etwas schräger, außergewöhnlicher film - aber grad deshalb werd ich mir den sicha net entgehn lassen (so 0815 hollywood-streifen gibts eh schon zur genüge).
    Und, wenn der david schalko noch dazu einer der Regisseure is, kann das ja nur ein leiwander film sein!