Novaya

RU, 2018

Dokumentarfilm

Kritische Medien stehen in Russland stark unter Druck. Die Novaya Gazeta ist eine der aller letzten unabhängigen Zeitungen des Landes.

Min.75

Eine Eigenschaft, die sehr schwerwiegende Konsequenzen für die Nachrichtenredaktion mit sich trägt: Journalist_innen werden bedroht, ihre Telefonate abgehört und ihre journalistische Arbeit massiv behindert. Der Filmemacher Askold Kurov folgt achtzehn Monate lang dem Tagesablauf der Nachrichtenredaktion und deren Mitarbeiter. Die Filmvorführung findet anlässlich der Verleihung des Sakhrarov-Preises 2018 an den ukrainischen Filmemacher Oleg Senzow in Kooperation mit dem Europäischen Parlament statt.

  • Regie:Askold Kurov

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.