Occupied

Belgien, 2000

Independent

Occupied erforscht einen neutralen, von buchstäblich massiver Leere geprägten Raum, einen urbanen «Nicht-Ort», für den die Gebäude den Rahmen bilden: Es handelt sich um den Verwaltungsbezirk in Brüssel zwischen Pachécolaan und Koningsstraat, der zwar formal ein Teil der Stadt ist, hier jedoch transformiert wird in einen mentalen Raum, der den architektonischen besetzt, der mit dem eigenen Bewusstsein konfrontiert und eine gleichzeitige Erinnerung vergangener, gegenwärtiger oder zukünftiger Möglichkeiten forciert. Der Soundtrack besteht aus am Ort aufgenommenen Geräuschen, Musik und einer Voice-Over-Erzählung.

  • Regie:Peter Downsbrough

  • Kamera:Michel Houssiau

  • Musik:Jean-Philippe Duboscq

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.