Ombline

 F/BEL 2011
Drama 95 min.
6.80
film.at poster

Die 20-jährige Ombline (Mélanie Thierry) wird wegen eines Gewaltverbrechens zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Erst als sie einsitzt, bemerkt sie, dass sie schwanger ist. Einige Monate später wird Lucas geboren. Das Gesetz erlaubt es ihr, ihren Sohn die ersten 18 Monate in der Haft aufzuziehen, doch dann soll ihr das Kind weggenommen werden. Mit allen Mitteln versucht die junge Mutter ihr Kind, das auch ihr wieder Hoffnung gegeben hat, bei sich zu behalten . . .

Details

Mélanie Thierry, Nathalie Becue, Corinne Masiero, Catherine Salée
Stéphane Cazes
Stéphane Cazes

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken