Once upon a time in the Midlands

GB, 2002

Komödie

Eine liebevolle romantische Komödie über Verantwortung.

Derek, ängstlicher Werkstattbesitzer im kleinen englischen Örtchen Nottinghamshire, macht seiner Lebenspartnerin Shirley einen Heiratsantrag bei einer Fernsehshow, den sie verdutzt zurückweist. Das hat auch ihr Ex-Ehemann Jimmy, ein Kleingangster aus Glasgow, gesehen: Mit der Beute aus einem absurden Raubüberfall an Clowns kehrt er in die Kleinstadt zurück und macht Shirley wieder Avancen. Während Jimmys angeschmierte Partner, verständlich schlecht gelaunt, im Ort auftauchen und bei der Suche nach dem Raubgut Unruhe stiften, verlässt Derek beleidigt das Heim. Es liegt an Marlene, Shirleys 12jähriger Tochter, die Dinge wieder ins Lot zu bringen.

Shane Meadows' dramatische Lustspiele sind allesamt in seinem Heimatort angesiedelt: Auch "Once Upon a Time in the Midlands", eine liebevolle romantische Komödie über Verantwortung, lebt vom Lokalkolorit. Und gönnt sich, seinem Titel gemäß, zwischendurch herrlich unpassende Morricone-Westernmusik und unerwartet viele Auftritte von Cowboyhüten.

Länge:
104 min.

  • Schauspieler:Robert Carlyle, Shirley Henderson, Rhys Ifans, Kathy Burke, Ricky Tomlinson

  • Regie:Shane Meadows

  • Kamera:Brian Tufano

  • Autor:Shane Meadows, Paul Fraser

  • Musik:John Lunn

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.