Optimisti - Die Optimisten

 Serbien/F 2006

Optimisti

95 min.
6.50
film.at poster

Ein Omnibus-Film, der aus fünf Episoden besteht, die durch ein gemeinsames Thema miteinander verbunden sind.

OPTIMISTI ist als Omnibus-Film konzipiert, der aus fünf Episoden besteht, die durch ein gemeinsames Thema und die Omnipräsenz des Hauptdarstellers Lazar Ristovski in verschiedenen Rollen miteinander verbunden sind - ähnlich der Methode von Akira Kurosawas TRÄUME (1989). Das Thema ist universell: Was braucht ein Mensch, damit er sich gut fühlen kann, oder ist er darauf zurückgeworfen, nur noch von der Hoffnung auf bessere Zeiten zu zehren. In diesem Sinne liefern die fünf Erzählungen Variationen vom äußeren und inneren Zustand Serbiens nach dem Trauma des NATO-Bombenkriegs in bitter komischer Manier. In der finalen Geschichte erreicht die Symbolkraft der Darstellung serbischen Lebensgefühls ihren Höhepunkt. Ein Reisebus wird von Gauklern auf Abwege geführt, die an einem vergifteten Schotterteich enden, in dessen schlammige Brühe sich die Verführten stürzen als wärs der Swimmingpool des Paradieses. Hauptverantwortlich für das Drehbuch zeichnet der Sohn des Regisseurs. (Text: Filmarchiv Austria)

Details

Lazar Ristovski, Mira Banjac, Slavko ¿timac, Danica Ristovski, Jovan Ristovski
Goran Paskaljevic

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken