Lazar Ristovski

Top-Agent Peter Devereaux, Code-Name "November Man", hat sich nach seinem letzten Fall in den verdienten Ruhestand in die Schweiz begeben. Doch das Idyll währt nicht lange: Peters ehemaliger Chef beordert seinen besten Mann zurück in den Dienst, denn wie es scheint, wurde der CIA von einem Maulwurf infiltriert. Peter soll die Zeugin Alice Fournier beschützen und den Komplott aufdecken, dessen Zielscheibe auch sein eigenes Leben ist - ein Killer wurde auf den Agenten angesetzt. Als Peter entdeckt, dass auch sein ehemaliger Schützling David Mason in die Affäre verwickelt zu sein scheint und womöglich dem russischen Geheimdienst angehört, gibt es für den Spion kaum noch Anhaltspunkte, wem er trauen kann und wem nicht: Er muss auf eigene Faust ermitteln.

Ein Omnibus-Film, der aus fünf Episoden besteht, die durch ein gemeinsames Thema miteinander verbunden sind.

„Sie gehen ab sofort jeden Tag ins Galaxis und setzen“, sagt Hauptkommissar Frank Dudek zu Klaus Roth. Der junge Polizist soll in dem Wettbüro Kontakt zur serbischen Wettmafia aufnehmen und sich als verdeckter Ermittler einschleusen. Ziel des Auftrags: Aco Goric.

Tito und ich

— Tito i ja

Der zehnjährige Zoran hat sich 1954 Tito als Idol gewählt, und will mit einer glühenden Ode an den Staatschef eine Reise gewinnen.