Oray

DE, 2019

Drama

Der junge Muslim Oray schleudert seiner Ehefrau Burcu im Streit die Scheidungsformel „talaq“, „Verstoßung", entgegen.

Min.100

Nach islamischem Recht folgt darauf eine dreimonatige Trennung - oder sogar die Scheidung? Oray versucht, die Dinge für sich zu klären, geht nach Köln, und engagiert sich in einer Moschee; er ist charismatisch und zieht Neulinge an, aber er möchte auch zurück zu Burcu. Mehmet Akif Büyükatalay gelingt die komplexe Darstellung eines Milieus. Oray bleibt unvorhersehbar - möglicherweise auch ein Indiz dafür, welch Unbekannte die türkisch-muslimische Welt im deutschen Spielfilm noch immer ist. (Carolin Weidner, Der Spiegel)

  • Schauspieler:Zejhun Demirov, Deniz Orta, Cem Göktaş, Faris Yüzbaşıoğlu, Mikael Bajrami, Fırat Barıs Ar, Kais Setti, Ferhat Keskin, Şahin Eryılmaz, Ramon Machtolf

  • Regie:Mehmet Akif Büyükatalay

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.