Ospiti

Italien, 1998

Independent

Gheni und Gherti, zwei Cousins aus Albanien, versuchen in Rom Fuß zu fassen. Sie finden Arbeit in einem Restaurant und einen Freund aus der Kunstszene, der sie bei sich aufnimmt. Er lebt in Parioli, einem besseren Viertel Roms. Im Park vor dem Haus freundet sich Gherti mit dem alten Lino an, der vor 30 Jahren aus Sardinien emigriert ist. Linos Frau ist verrückt und verliert sich regelmäßig irgendwo in der Stadt. Nun ist sie spurlos verschwunden. Gherti hilft Lino bei der Suche.

Länge: 78 min

  • Schauspieler:Corrado Sassi, Pasqualina Mura, Julian Sota, Llazar Sota, Paola Rota

  • Regie:Matteo Garrone

  • Kamera:Marco Onorato

  • Autor:Attilio Garrone, Matteo Garrone

  • Musik:Banda Osiris

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.