Parasite

 PL/UK 2014

Huba

66 min.
5.60
film.at poster

HUBA hat eine fast unerträgliche Intensität, eine Haptik, die überwältigt - die schmerzt, klebt, zehrt, zerrt. Es geht um den Menschen als Körper. Was er gibt, was er nimmt. Der „reale“ Kontext für den Film ist das Ende eines (Arbeits-)Lebens im Polen von heute, raus aus der Fabrik sozusagen, weil der Körper ausgedient hat. Dagegen steht eine Geburt, und ein Mutterkörper. Auch wenn das dunkel, tief, schwierig ist, der Alltag mit diesen Körpern, so billigen Anka und Wilhelm Sasnal doch diesem Leben eine Sensibilität zu, die noch viel überwältigender ist als alles Schwere.

Details

Joanna Drozda, Jerzy Gajlikowski, Wojtek Słowik, Anna Łącka-Szczygieł, Krzysztof Pabian
Anka Sasnal, Wilhelm Sasnal
Wilhelm Sasnal
Anka Sasnal, Wilhelm Sasnal

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken