Paula Modersohn-Becker, ein Atemzug ... von der Antike zur Moderne

 D 2007
Dokumentation, Biografie 82 min.
Paula Modersohn-Becker, ein Atemzug ... von der Antike zur Moderne

Der Film begleitet die junge expressionistische Malerin auf ihren künstlerischen Stationen, bis zu ihrem frühen Tod 1907.

Die Malerin Paula Modersohn-Becker (1876-1907) war eine der bedeutendsten Vertreterinnen des frühen Expressionismus. In den 14 Jahren, in denen sie künstlerisch tätig war, schuf sie 750 Gemälde, etwa 1.000 Zeichnungen und 13 Radierungen, die die bedeutendsten Aspekte der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts in sich vereinen.

Details

Nathalie David
Nathalie David
Nathalie David, Kim Menzel
Kairos

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken