Judith Haley

Lisa war sich schon sicher, das Bewerbungsgespräch vermasselt zu haben, aber dann erreicht sie doch noch der Anruf, und sie gewinnt den Job als Putzfrau in der lokalen Kriminalpsychiatrie. Dort putzt sie nun die Gänge im Zellentrakt, muss sich Anzüglichkeiten von den Hannibal Lecters anhören, nimmt seltsame Vorgänge wahr, für die es keine Erklärung gibt, und führt Gespräche mit dem Personal, die nicht unbedingt zu ihrer Beruhigung beitragen. Tatsächlich, so stellt sich heraus, hat die Klinik eine dunkle Vergangenheit. Und die holt auch Lisa ein.

Poltergeist Activity

— Poltergeist Activity

Nachdem seine Frau bei einem Unfall gestorben ist, beschließt David Prescott, gemeinsam mit seiner jugendlichen Tochter Katherine in ein abgelegenes Farmhaus in der Nähe einer kleinen walisischen Stadt zu ziehen, um dort die Vergangenheit hinter sich zu lassen und einen Neuanfang zu wagen. Doch dauert es nicht lange, bis es in ihrem neuen Heim zu seltsamen Geschehnissen kommt und Katherine von verstörenden Visionen geplagt wird. Als sich die merkwürdigen Vorkommnisse immer mehr häufen, bittet David schließlich den in die Jahre gekommenen Geisterjäger Hans Voltz um Hilfe, damit dieser herausfindet, was es mit den paranormalen Aktivitäten auf sich hat. Doch selbst Voltz' jahrelange Erfahrung scheint den finsteren Mächten, die im Haus der Prescotts wüten, nicht gewachsen zu sein...

Als Paul und Jenny ihre hinterhältige Haushälterin Agatha feuern, schenkt diese dem kleinen Sohn des Paars, Gene zum Abschied eine alte Puppe mit dem Namen Robert. Kurze Zeit später geschehen in dem alten Landhaus seltsame Dinge: Stühle verrücken in der Nacht, Möbel sind morgens beschädigt und es erschallt regelmäßig merkwürdiges Getrappel durch das Gebäude. Während die Eltern zunächst vermuten, dass ihr Sohn hinter den Streichen steckt, macht Gene die Puppe Robert für die unheimlichen Vorkommnisse verantwortlich. Als sich Paul und Jenny endlich eingestehen, dass irgendetwas in ihrem Haus nicht mit rechten Dingen zugeht, befindet sich die gesamte Familie bereits in größter Gefahr.

Das mystisch-okkulte Buch mit dem der Spielzeugmacher Amos Blackwood es geschafft hat, leblose Puppen zu dämonischem Leben zu erwecken, ist in die Hände des Nazis Joseph von Hammersbeck gefallen. Noch bevor er es der Heeresführung übergeben kann, kommt es zu einer Auseinandersetzung mit seiner Frau Eva, die daraufhin mit dem Buch die Flucht ergreift. Aber auch Eva bringt das Buch nur Unglück und es landet schließlich wieder in den Händen von Amos. Der will es schnellstmöglich fortschaffen und besteigt in Rosenheim einen Zug Richtung Nürnberg, immer verfolgt von Nazi-Schergen. Hitlers Geheimdienst ist jedoch auch an Bord des Zuges und Amos sieht nur eine Möglichkeit, seine Haut und das Buch zu retten: Er muss Robert und die anderen Puppen, die er mit sich führt, wieder zum Leben erwecken.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat