Otto Kirchhoff

Tommy verliert seinen Job als Maskenbildner beim Bayerischen Rundfunk, nachdem er eine Ansagerin mit Haarspray eingenebelt und anschließend beleidigt hat; Mike wird von seiner Freundin verlassen, weil er sich einerseits nur um seine Musik kümmert und andererseits finanziell auf dem Trockenen sitzt. Beide brauchen also Geld und beschließen kurzerhand, Detektive zu werden. Im Auftrag eines reichen Industriellen sollen sie dessen Frau beschatten und Fotos davon machen, wie diese fremdgeht. Also reisen Mike und Tommy nach Bad Spänzer, wo sich die Dame aufhält. Doch die ist treu wie Gold, worauf ihr Mike als verkleideter Preuße Avancen macht, damit Tommy die geforderten Fotos machen kann. Doch auch Tommy muss schon bald in ein Kostüm schlüpfen: Da Tommy einem arabischen Scheich täuschend ähnlich sieht, wird er vom Geheimdienst des Scheichs engagiert, um diesen zu doubeln. Was Tommy nicht weiß: Attentäter wollen den Scheich unbedingt töten …

Manta - Der Film

— Manta - Der Film

"Fred würde nie und nimmer so eine "Prolo-Schleuder" wie den Manta fahren. Er träumt von einem supergeil getunten GTI. Ausgerechnet er gewinnt aber bei einer Tombola einen Manta. Für Fred ist es die Hölle. Manta-Witze ohne Ende und die saublöden Anmachen sind kaum noch zu ertragen. Fuchsschwänze, Stiefel, Aufkleber und verspiegelte Sonnenbrillen öden ihn nur an. Das Schlimmste ist, daß sich die süße, blonde Tina von dem großkotzigen Fotographen aus der GTI-Clique echt vollschleimen und gewagte Fotos von sich machen läßt. Außerdem würde sich seine große Liebe nie in so einen "Maurer-Porsche" setzen. Hilfe erhält Fred ausgerechnet vom Manta-Club. Und jetzt tritt er sogar in dem ultimativen Rennen als Fahrer für die Mannis und ihre Friseusen gegen einen mächtig aufgemotzen GTI vom gegnerischen Club an. Als Fred zum Start erscheint, stöhnen selbst die härtesten Fans: "Bo ey, dat glaubze doch nich, ey!"