Pierre Granier-Deferre

Frankreich, Italien, 1973

Auf der Flucht beim Einmarsch der deutschen Truppen in Frankreich 1940 entwickeln sich Zuneigung und Liebe
zwischen einem verheirateten Mann und einer deutschen Jüdin. Dieses Verhältnis wird beiden zwei Jahre später zum
Verhängnis. Psychologisch einfühlsam inszeniertes Schicksal vor dem Hintergrund von Flüchtlingselend und deutscher
Besatzung.

  • Schauspieler:Romy Schneider, Jean-Louis Trintignant, Nike Arrighi, Régine, Franco Mazzieri

  • Regie:Pierre Granier-Deferre

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.