Plötzlich Prinzessin!

 USA 2001

The Princess Diaries

Komödie, young 20.12.2001 115 min.
6.20
Plötzlich Prinzessin!

Ein ganz normales 16jähriges Mädchen erfährt, dass sie die Thronfolgerin eines europäischen Zwergstaates ist.

Die 16jährige Mia (Anne Hathaway) aus San Francisco erfährt aus heiterem Himmel, dass sie Anwärterin auf den Thron des kleinen europäischen Königreichs Genovia ist. Kann es sein, dass Mia tatsächlich eine Prinzessin ist? Hatte ihre Mutter wirklich eine Affäre mit dem kürzlich verstorbenen Kronprinzen? Dessen energische Mutter (Julie Andrews) hat sich jedenfalls mit den Fakten abgefunden. Sie ist fest entschlossen, der jungen Amerikanerin beizubringen, wie sich eine richtige Prinzessin zu benehmen hat - auch gegen ihren Willen. Mia glaubt zu träumen, aber es hilft nichts: Sie muss sich entscheiden.

Details

Julie Andrews, Anne Hathaway, Heather Matarazzo, Mandy Moore, Hector Elizondo, Erik von Detten, Terry Wayne, Julie Paris
Garry Marshall
Karl Walter Lindenlaub
Meg Cabot, Gina Wendkos
Buena Vista

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • süß
    Aristokratie ist eine schwere Sache, außer man ist Königin wie CLARISSE RENALDI ( Julie Andrews ).
    Die hat das Königreich Genovien verlassen, weil sie einen Erben braucht. Ihre Schweigertochter, ist nach San Francisco gezogen, und hat ein Kind gezeugt. Ihr Sohn ist schon seit langer Zeit gestorben, er war ein berühmter Dichter. Genovien ist bekannt für seine reichhaltige Speisekunst, und für seine Dichtkunst. Ein kleines Königreich irgendwo in Europa. CLARISSE ist auf der Suche nach einer bestimmten Person.
    MIA THERMOPOLIS, der letzten Erbin von Genovien. Sie muß sie finden, und erreicht sie auch in einer Schule in San Francisco. MIA weiß ja nichts von dem Glück das sie adeligen Geblütes ist. Sie ist einsam, hat Wuschelhaare, eine Hornbrille, komische Schuhe, so Halbstrümpfe, ist nicht gerade sehr beliebt, schlecht in Sport, und hat nur eine Freundin LILLY ( Heather Matarazzo ), die sie dauernd am liebsten herumschleppen würde als Anhänger. CLARISSE eröffnet Ihr eines Tages das sie eine Prinzessin ist, und sie muß Ihre Enkelin streng nach den Regeln erziehen, MIA muß mit Ihr nach Genovien, sonst geht das ganze Besitztum an 2 so hässliche Barone, er Dick, sie hässliche Nase. MIA ist ein richtiger Eigenbrötlerischer Mensch, und hat sich noch dazu in JOSH verliebt, den Schulhengst, so ne Art Back Street Boys Klon. Der fährt natürlich auf LANA ab, einer Super Erzrivalin von MIA. MIA ist nicht gerade begeistert. 15, kein Kuß, keine Romantik, Scheißlehrer, und dann kommt Omi CLARISSE daher, und sagt dir du bist Prinzessin ? Naja versuchen kann man es ja, und so wird im geheimen mal versucht aus dem Hässlichen Entlein einen Schwan zu machen. Allen voran der Butler, Diener und Chauffeur JOE ( Hector Elizondo ). Nur so viel Arbeit hätte sich keiner gedacht das es wird.
    Nun Walt Disney macht immer Filme für die ganze Familie, sie sind lustig, sie sind romantisch und man freut sich eigentlich wenn man in den Kinosaal geht, seiner Freundin die Schenkel voller Freude ein bißchen anzertrümmert, anstatt die eigenen in der Dunkelheit zu finden, man freut sich überhaupt wenn Kinder so kleine Monsterdinger im Kino sitzen, die die ganze Zeit die armen Eltern quälen, Ihnen die Handlung zu erklären, ja das ganze ist einfach Walt Disney. Einfach super. Das Thema ist natürlich alt. Und dem ganzen Werk könnte man Kitsch unterstellen, aber das macht nichts, die Geschichte ist einfach süß, wie so ein 15 Jähriges Ding, so richtig verzogen und kindisch, so ne richtige Einzelgängerin zu einer Prinzessin herangezogen werden soll. Das ganze kam mir vor wie die Monty Pythons Version von ¿ Sissi ¿, Das ganze dauert 112 Min. und ist auch etwas ähnlich den Filmen ¿ Eine wie keine ¿ und ¿ Prinzessin Caraboo ¿ oder ¿ Der geheime Garten ¿ mit einem Schuß
    ¿ Little Princess ¿. Dazu etwas ¿ Aladdin ¿ und ¿ Die Braut des Prinzen ¿ und ein schönes schnuckeliges kleines Königreich Genovien. Die Geschichte ist einfach gut, die Hauptdarstellerin spielt die Rolle auch nicht so übel. In Wirklichkeit 19 Jahre alt, spielt sie eine 15 Jährige. Ein guter Sprung, naja sind ja auch nur 4 Jahre Rückschrittsentwicklung. Der Film macht Spaß. Julie Andrews als Königin und Großmutter von Mia, macht auch eine gute Rolle, und der Butler ist einfach ein Hit, so richtig wie bei ¿ Arthur ¿ Kein Kind von Traurigkeit ¿
    So viele Szenen waren einfach lustig, ohne ordinär, abartig, oder gemeint oder makaber zu sein. Einige Szenen waren einfach lustig ohne blöd zu wirken, und man hat sich einfach gefreut das alle paar Sekunden was lustiges kam. Alleine schon die Umerziehung, einfach zum Schießen. Das ganze Kino war berstend mit 30 Leuten voll, und alle haben gelacht, bis auf 20 Leute, die waren Taubstumm. Sicher man hätte aus dem Film noch mehr rausholen können, ein bißchen mehr Spannung ,ein bißchen mehr Leid, ein bißchen mehr Spaß, ein bißchen mehr Freundlichkeit, ein bißchen mehr Heiterke

    Re:süß
    der..film war einfach super..lustig , spnnend, interessant, halt alles in einem, einfach zu Empfehlen..

    Re: süß
    ein bißchen mehr Heiterkeit, dann wäre er perfekt, und die Kinos wären noch voller.
    Aber so war er ganz OK. Recht schnittig und schnell ist er gedreht worden, und man hat immer das Gefühl gehabt, da ist was los. Für jeden sehr zu empfehlen.


    84 von 100

  • auswertung
    man nehme alle abgegebenen wertungen, lege sie auf die waagschalen der kritik und schon hat man ein resultat: wer kann "pretty woman" das wasser reichen? eine anmassung, es auch nur zu versuchen!
    fazit: langeweile trotz einiger humorvoller gags und teilweise viel zu schmalzig.

  • langweilig
    dieser film ist dermaßen langweilig, daß es kaum auszuhalten ist. absolut vorhersehbar, blöde story und die absolut unwitzigsten gags. für kinder bis 12 vielleicht sogar interessant.

  • Ein modernes Märchen nach altem Muster
    Gleich nach den ersten paar Szenen kann man sich auch schon den Schluss ausmalen:

    Aus dem "häßlichen" Entlein wird ein wunderschöner Schwan ...

    Nichts desto trotz ein schöner und lustiger Film zur Weihnachtszeit.

  • Endlich mal was liebevolles ohne Gewalt
    ich habe den Film gesehen und kann nur sagen, daß er sowohl für jung als auch für alt einfach genial ist!!! Er paßt wunderbar in die romantische Weihnachtszeit und ist ein tolles Kontrastprogramm zu den anderen Filmen die über die Feiertage im Kino zu sehen sind! Ich kann ihn wirklich nur weiterempfehlen!!!! 2 Daumen nach oben!!!!!!!

    Und frohe Weihnachten

    Re: Endlich mal was liebevolles ohne Gewalt
    ja du hast recht mann...
    ich finde auch dass der film volle niedlich ist.
    echt so'n süss-knüller

    lg an euch alle
    knutsch
    Henry the 6th

  • The Princess Diaries
    Ich hab den Film gestern ebenfalls in der Sneak gesehen und fand ihn ebenfalls sehr niedlich. Also lasst euch nicht von der Beschreibung oben davon abhalten, diesen Film anzusehen. Ihr würdet echt was versäumen. :-)

  • lieb!!!
    seh den film gestern in der sneak und kann nur sagen, daß es ein zuckersüßer und sehr
    kitschiger film ist! witzig ist er auch noch obendrein!
    es ist zwar ein typischer teenie-film,aber als nette abendunterhaltung reicht er auch, wenn
    man schon aus diesem alter herausen ist.
    p.s. kann mich nur meinen beiden vorschreibern anschließen, der pressentext trifft den
    film nicht sehr gut!!

  • The Princess Diaries
    ich finde auch dass die grossmutter falsch beschrieben ist!ausserdem haette man amilia ein wenig besser beschreiben koennen.und voellig daneben ist das die grossmutter mia gegen ihren willen zwingt diesen job zu machen und man haette sagen koennen das es auch eine love-story ist und das sie hammer-hammer witzig ist also ich finde genau wie lara Zrenner das die beschreibung voellig daneben ist.

  • The Princess Diaries
    ich finde diesen Beitrag voellig falsch.1.ist die Grossmama nicht energisch ganz im gegenteil sie ist voll nett und hilfsbereit und ruhig.2.finde ich wenn man diesen beitrag liest ,denkt man :SO EIN BESCHISSENER FILM !!!!.DABEI IST ER SOOO GEIL.man haette den doch soo viel besser beschriben koennen...

    Re: Re: The Princess Diaries
    DAS KLINGT JA WIE EIN PFURZER!!!ICH RUFE BRITNEY SPEARS AN UND BITTE UM EIN AUTOGRAMM!!! SUPER HYPER MEGA MAXIMAL!NICHT SUPER MEGA ODER MEGA SUPER ABER,WIR SIND SUPER HYPER MEGA MAXIMAL!!

    VON SANTA KLAUS

    Re: Re: The Princess Diaries
    Wie es auch schon ht6 gesagt hat:"Bitte halt den Rand!!" Wie alt bist du, 10???????