Programm 1: Gegensätze

Kurzfilm

Alpentragödie ist die filmische Umsetzung des erfolgreichen gleichnamigen «Romans aus dem Engadin» des deutschen Schriftstellers Richard Voss aus dem Jahre 1909. Die Kritik lobte ihn als österreichischen Film, der unter größten technischen Schwierigkeiten entstanden sei, und hebt vor allem Emil Leydes Regiekunst hervor, etwa wenn er «als das Manuskript im letzten Akt einen Lawinensturz vorschrieb, diesen mit einer Pünktlichkeit eintreten ließ, an der es im letzten Kriege oft genug gefehlt haben soll».

(Text: Viennale 2011)

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.