Protector

 CZ/D 2009

Protektor

Drama 100 min.
7.10
film.at poster

Nach dem Einmarsch deutscher Truppen am 15. März 1939 wird Tschechien in das Protektorat Böhmen und Mähren umbenannt, was das endgültige Ende der demokratischen Tschechoslowakei bedeutet.

Hana Vrbatová ist eine junge tschechisch-jüdische Filmschauspielerin, die in Prag gerade ihren ersten großen Filmauftritt absolviert. Sie ist mit Emil Vrbata verheiratet, einem Journalisten, der von tschechischen Beamten, die mit den deutschen Besatzern kollaborieren, als Radiosprecher eingesetzt werden soll. Emil, der kein fanatischer Kollaborateur ist, willigt ein, die deutsche Propaganda im Radio zu verlesen. Er wird zum Sprachrohr der Besatzer, um seine Frau vor der Deportation in ein Vernichtungslager zu retten.

Details

Marek Daniel (Emil Vrbata), Jana Plodková (Hana Vrbatová), Matthias Brandt (Radiodirektor), Martin Mysicka (Franta)
Marek Najbrt
Midi Lidi
Miloslav Holman
Robert Geisler, Benjamin Tucek, Marek Najbrt

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken