R100

 J 2013
Tragikomödie 100 min.
6.00
film.at poster

Schon der Titel dieses Films ist ein hintergründiger Schmäh: R100 ist eine Anspielung auf das japanische Rating-System für Kinofilme, dessen strengste Kategorie R18+ ist

R100 erzählt von einem Durchschnittsmann, der einem geheimnisvollen BDSM-Club beitritt. Die Mitgliedschaft ist auf ein Jahr limitiert - und so lange kann man auch nicht wieder aussteigen. Das Latex glänzt, die Peitschen knallen und alle schreien vor Lustschmerz, bis die Welt wieder ein freierer Ort ist. Eine Apotheose des weird cinema, ein Gipfeltreffen von Sinnlosigkeit, Schönheit und Poesie.

Details

Mao Daichi, Lindsay Kay-Hayward, Hairi Katagiri u.a.
Hitoshi Matsumoto
Shûichi Sakamoto, Shûichirô Toki
Kazunari Tanaka
Hitoshi Matsumoto, Mitsuyoshi Takasu

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken