Raining in the Mountain

 Taiwan/Hong Kong 1979

Kong shan ling yu

Drama 120 min.
7.50
film.at poster

Drei einflussreiche Mönche kämpfen im Kloster Sanbao darum, zum neuen Abt ernannt zu werden, während drei Diebe versuchen, eine dort bewahrte Sutren-Schriftrolle zu stehlen. Raining in the Mountain ist Hus formal vielleicht avanciertestes Werk: eine Synthese aus der rigorosen Konstruktion von Dragon Inn und dem seriellen Movens von The Valiant Ones, entwickelt als Fuge über die Schlüsselthemen von A Touch of Zen. Wo verläuft die Grenze zwischen weltlichen und geistigen Werten? Wie viel Materialismus erträgt die Spiritualität, bevor sie zerbricht? Welcher Zweck heiligt doch eher obskure Mittel? Die Antwort darauf ist ein einziges Fließen. Das Wesen der Kunst King Hus ist die Bewegung selbst, die Wandlung von Energien - alles andere ist Trug und Schein oder bloß vorläufig. Am Ende von Raining in the Mountain erweist sich das Leben selbst als göttlich. Ein Werk von lakonisch-erhabener Heiterkeit. (R.H. - Filmmuseum)

Details

Sun Yue, Xu Feng, Wu Mingcai, Tian Feng, Chen Huilou
King Hu
Wu Dajiang
Henry Chan
King Hu

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken