Red Cliff - Teil 2

 China 2009

Chi bi xia: Jue zhan tian xia

Drama, Action 142 min.
7.60
film.at poster

"Seen as intended, Red Cliff is, as many suspected, the director's magnum opus." (J. Hoberman) Der teuerste asiatische Film, der größte asiatische Kassenschlager aller Zeiten: ein opulentes Kampf­kunst-Epos, mit dem sich John Woo nach einer zusehends unbefriedigenden US-Karriere wieder der populären chinesischen Kultur bzw. Geschichtsschreibung zuwandte. Die komplexe Erzählung ­kulminiert in der berühmten Schlacht bei den Roten Klippen am Yangzi-Fluss (208/209 n.Chr.), in der am Ende der Han-Dynastie die vereinigten Truppen Südchinas gegen den nördlichen Warlord Cao Cao kämpften. Als Vorlagen dienten Woo sowohl die relativ zeitnah verfassten Chroniken der Drei Reiche von Chen Shuo (Ende des 3. Jh.) als auch der historische Abenteuerroman Die Geschichte der Drei Reiche von Luo Guanzhong (14. Jh.). Unterstützt von allen schauspielerischen Größen der Region, läuft der Regisseur wieder zu alter Form auf: In seiner epischen, zweiteiligen Urfassung, die hier ein einziges Mal gezeigt wird, ist Red Cliff ein wahres Fest für die Sinne. (Andreas Ungerböck)

Details

Tony Leung, Takeshi ­Kane­shiro, Zhang Fengyi, Chang Chen, Lin Chi-ling, Zhao Wei
John Woo
Taro Iwashiro
Lü Yue, Zhang Li
Woo, Chan Khan, Kuo Cheng, Sheng Heyu

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken