Rivers of Babylon

 SK/CZ/F 1998
Komödie 102 min.
film.at poster

Die Lebensgeschichte eines ungebildeten Flegels, der als Heizer in ein Hotel in Bratislava engagiert wird und dort Schritt für Schritt die Macht an sich reißt

Rácz nützt das strukturelle Chaos im Hotel, indem er sich zunächst unentbehrlich macht und seine Kontrahenten mit seiner stupenden Kraft und unkomplizierten Geradlinigkeit beeindruckt und in die Defensive drängt. Nachdem er das Kommando im Heizraum an sich gerissen hat, verfolgt er mit hinterhältiger Schläue sein Ziel, wobei er im jeweils passenden Moment auch brutale Gewalt anwendet und vor keinem Mittel der Erpressung zurückschreckt. Er wächst schließlich in die Rolle eines Mafiapaten und dirigiert den von ihm aufgebauten Apparat von abhängigen Helfern nach Belieben. Die Machenschaften seiner Gang kontrolliert er vom Hotel aus, das er zu seinem "Babylon" umfunktioniert ...

Details

Andrej Hryc, Andy Hajdu, Diana Mórov, Barbara Kodetová u.a.
Vlado Balco
Jaroslav Filip
Martin Strba
Petr Pištánek, Martin Urban, Vlado Balco

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken