Road To Nowhere

 USA 2010
Drama 121 min.
film.at poster

Im Gegensatz zu legendären Werken wie The Shooting oder Two-Lane Blacktop ist es nicht mehr der makellose Minimalismus und die reine Ökonomie der Action, die Hellmans neuen Film auszeichnen, sondern geradezu das Gegenteil. Road To Nowhere ist ein Film-Film, eine Genrereflexion, eine kinematografische Spurensuche auf den Fährten des Kinos. Das Filmemachen selbst, am Beispiel des leidenschaftlichen, verwirrten, geblendeten Regisseurs Mitchell Haven, ist Gegenstand der Erzählung geworden und mit ihm verstrickt sich der Zuseher immer tiefer im Labyrinth der Leidenschaften, der Täuschungen, der tödlichen Intrige. Let's join Monte on the road to nowhere.

(Text: Viennale 2010)

Details

Monte Hellman

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken