Roar

 USA 1981
Thriller, Abenteuer 102 min.
6.40
Roar

Nix da Daktari!

Die Romanze des Zivilisationsmenschen mit seinem primitiven Selbst nimmt nämlich oft groteske Auswüchse an. Zum Glück fürs Kino muss man sagen, nachdem man einen der zentralen WTF!?-Filme überhaupt gesehen hat: das Wahnsinnsprojekt ROAR, ersonnen, angeschoben und am Laufen gehalten von Noel Marshall, seines Zeichens Produzent von DER EXORZIST und Ehemann der Hitchcock-Muse Tippi Hedren. Die hat er dann auch gleich in der Hauptrolle besetzt, inklusive ihrer Tochter Melanie Griffith sowie seinen zwei Söhnen. Frau und Kinder kommen im afrikanischen Busch an, sollten eigentlich vom Familienvater (richtig: den spielt Noel Marshall gleich selbst) abgeholt werden, was aber nicht geschieht. Stattdessen schlägt sich die Truppe selbst zur Familienhütte durch. Diese müssen sie sich allerdings mit dutzenden Wildkatzen teilen. Und die sind nur mittelmäßig begeistert davon.

Details

Tippi Hedren, Melanie Griffith, Noel Marshall, John Marshall, u.a.
Noel Marshall
Terrence P. Minogue
Jan de Bont
Noel Marshall, Ted Cassidy

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken