Romeo, Julia und die Finsternis

 CSSR 1959
Drama 92 min.
film.at poster

Prag unter deutscher Besatzung. Ein jüdisches Mädchen wird versteckt. Was bedeutet dies für die Bewohner des Hauses, bestimmt Denunziation ihren Tod oder sichern Solidarität und Menschlichkeit ihr Überleben? Vor allem aber fragt der Film danach, ob unter den Bedingungen des NS-Terrors Liebe möglich ist. Ein behutsamer Film, der die Erfahrungen verarbeitet, die viele junge Jüdinnen und Juden machen mussten, als sie auf Hilfe von Freunden, Nachbarn, Mitmenschen hofften. (fs)

Die Filmreihe wird kuratiert von Univ.-Prof. Dr. Frank Stern vom Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien und von Mag. Stephan Matyus vom Bundesministerium für Inneres.

Mit einer Einführung von Frank Stern

Die Filmprogramme sind bei freiem Eintritt. Um rechtzeitige Reservierung wird gebeten: 01 531 263 852, BMI-IV-7@bmi.gv.at

Details

Ivan Mistrík, Daniela Smutná, Jirina Sejbalova, Frantisek Smolík
Jiri Weiss
Jirí Srnka
Václav Hanus
Jan Otcenásek

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken