Salut Cousin

1996

Drama

Alilo, ein junger Algerier, kommt im Auftrag eines Schwarzhändlers nach Paris, um Schmuggelware abzuholen.

Unglücklicherweise hat Alilo die Adresse seiner Pariser Kontaktperson verloren, und so muss er einige Tage warten, bis er die gefälschte Designerkleidung in Besitz nehmen und nach Algier bringen kann. Durch Cousin Mok, der wegen seiner Wettleidenschaft hohe Schulden hat, wird Alilo in dramatische Ereignisse verwickelt, lernt jedoch auch die schöne Nachbarin Fatoumatay kennen, in die er sich verliebt. Der ungewollte Aufenthalt in Paris macht Alilo einerseits die erstickende Enge der algerischen Gesellschaft und andererseits - durch die schwierige Lebenssituation seines Cousins - auch die Erbarmungslosigkeit der westlichen Großstadt bewusst. Als Alilo seine Geschäfte erledigt hat, kommen ihm aber, schon wegen Fatoumatay, Zweifel, ob er nach Algerien zurückkehren möchte.
Länge: 89 Min.

  • Schauspieler:Gad Elmaleh, Mess Hattou, Magaly Berdy, Ann-Gisel Glass, Jean Benguigui

  • Regie:Merzak Allouache, Caroline Thivel

  • Kamera:Pierre Aim, Georges Diane

  • Autor:Merzak Allouache, Caroline Thivel

  • Musik:Safy Boutella

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.