Sangam

Indien, 1964

Independent

Ein verwirrtes, geniales Werk von Raj Kapoor.

Für Raj Kapoor, den Multiinstrumentalisten und Clown von erstaunlicher Eleganz und Geschicklichkeit (im Alter sieht er aus wie eine Kombination aus Chaplin und Vincent Price), verzichtet der beste Freund auf die Frau, die ihn liebt. Aus komischen Verwicklungen, irrlichternden Farbenspielen und surreal intensiven (Seelen-)Landschaften akkumuliert sich schließlich ein grande finale, das die ständigen (von heftigen homoerotischen Untertönen begleiteten) Projektionen der drei Hauptfiguren aufeinander nur durch einen Tod zu zähmen weiß. Davor treibt Kapoors wildwuchernde Phantasie die erstaunlichsten Blüten, getragen vom Höhenflug der Musik: "A heart that loves will speak out in song."

  • Schauspieler:Raj Kapoor, Rajendra Kumar, Vyjayanthimala

  • Regie:Raj Kapoor

  • Kamera:Radhu Karmakar

  • Autor:Inder Raj Anand

  • Musik:Shankar-Jaikishan

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.