Sanyu

2000

Independent

Eine Geschichte, wie wir sie alle
kennen: Der «alte» chinesische Maler ist 50, als wir uns
in New York begegnen - ich 25. Er liebt es, Frauen zu malen, Blumen,
Tiere. Er kocht und träumt davon, berühmt zu werden. Wir
schreiben das Jahr 1950. Er stirbt 1966 in Paris, verarmt und vergessen.
30 Jahre später beschließe ich, seine Bilder, die er mir
damals dagelassen hat, zu verkaufen. Die Berühmtheit, die er
mittlerweile erlangt hat, macht mich zu einem erstaunten Zeugen des
Geistes, der die Kunstwelt heute beherrscht. Ich erinnere mich an
unsere Freundschaft, vor so langer Zeit. Ich wundere mich, was für
ein Schicksal uns wieder zusammengeführt hat, auf der Leinwand.
(Robert Frank)

  • Kamera:Robert Frank, Paulo Nozolino

  • Autor:Robert Frank

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Ähnliche Filme