Satantango

UNG, 1994

Independent

Min.450

Auf ein heruntergekommenes Dorf in Ungarn fällt der Herbstregen. Man bereitet sich auf die Abreise vor, denn am Abend werden alle Geld erhalten. Neid und Missgunst macht sich breit. Gleichzeitig wird bekannt, dass der totgeglaubte Irimias zurückkommt. Wird er die Dorfbewohner zum Bleiben überreden können?

Länge: 450 min. (sic) mit Pause.

  • Schauspieler:Mihály Vig, Putyi Horváth, László Lugossy

  • Regie:Béla Tarr

  • Kamera:Gábor Medvigy

  • Autor:Béla Tarr, László Krasznahorkai

  • Musik:Mihály Vig

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.