Schande (1999)

D, 1999

Drama

Spannendes Drama um das heikle Thema von Missbrauch innerhalb der Familie.

Deutsches Fernsehspiel im Auftrag des WDR.
Die Lehrerin Claudia (Imogen Kogge) lebt in Scheidung von ihrem Mann, dem Architekten Hubertus (Oliver Stritzeb~ Sie ist glücklich, dass sie in dem Zahntechniker Josch (Hansa Czypionka) einen zuverlässigeren Partner gefunden hat. Mit ihm und ihrer 12-jährigen Tochter Benice (Stefanie Charlotta) lebt sie zusammen. Als Claudia einen Hinweis auf einen sexuellen Mißbrauch ihrer Tochter findet, verdächtigt sie sofort ihren Ex-Mann Hubertus, der mit ihrer jüngeren Schwester Petronella (Nina Franoszek) liiert ist. Dieser ist jedoch unschuldig und sucht seinerseits nach dem wirklichen Täter. Keiner ahnt, was die kleine Benice währenddessen durchmacht. Die Familie droht an Mißverständnissen, falschen Beschuldigungen und an der Angst vor der Wahrheit zu zerbrechen.



Länge: 90 Minuten

  • Schauspieler:Imogen Kogge als Claudia, Stephanie Charlotta Kötz als Benice, Oliver Stritzel als Hubertus, Hansa Czypionka als Josch

  • Regie:Claudia Prietzel

  • Kamera:Florian Ballhaus

  • Autor:Burkhard Driest

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.