Sechs Jazzer im Dreivierteltakt

 USA 1985

The Gig

Drama, Musikfilm / Musical 85 min.
7.10
film.at poster

Gebrauchtwagenhändler Marty Flynn (Wayne Rogers) hat den übrigen fünf Mitgliedern seiner Amateurjazzband eine freudige Mitteilung zu machen: Sie haben ein Engagement. Endlich! Es locken zwei Wochen in einem luxuriösen, auf dem Land gelegenen Hotel mit dem viel versprechenden Namen "Paradise Manor". Für ihren erkrankten Bassisten Georgie (Stan Lachow) springt der farbige Profi-Jazzer Marshall Wilson (Cleavon Little) ein. Er bringt zunächst Unfrieden in die aufeinander eingespielte Gruppe, erweist sich aber auf der Fahrt ins Hotel als echter Vollblutmusiker.

Das "Paradise Manor", auch "Camp Sorgenlos" genannt, ist leider ein Paradies mit Haken: Die Musiker müssen in einer kleinen schäbigen Hütte auf dem Hotelgelände wohnen. Schwierigkeiten gibt es auch beim ersten Auftritt, weil der Besitzer statt Jazz für seine Gäste lieber "etwas Nettes" hätte. Doch die sechs Jazzer setzen sich durch, und das Publikum mag sie und ihren "Dixieland". Als allerdings der ehemalige Musicalstar Rick Valentine (Jay Thomas) auftaucht, der im Hotel sein Comeback vorbereiten will und die Musiker ablehnt, sollen alle bis auf Marshall gefeuert werden.

Details

Wayne Rogers, Cleavon Little, Andrew Duncan, Jerry Matz, Daniel Nalbach, u.a.
Frank D. Gilroy

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken