Braquo

Braquo

France,

SerieAction & AdventureDrama

Schonungslos und brutal erzählt Braquo die Geschichte von vier Polizisten auf der Suche nach Gerechtigkeit. Nachdem ihr Kollege fälschlicherweise unter Korruptionsverdacht gerät und daraufhin Selbstmord begeht, setzen die vier Pariser Polizisten Eddy Caplan, Walter Morlighem, Théo Vachewski und Roxanne Delgado alles daran, seinen Ruf wiederherzustellen. Auf der Suche nach der Wahrheit schrecken sie auch vor fragwürdigen Methoden jenseits der Legalität nicht zurück…

Staffeln / Episoden4 / 32

Min.50

Start10/12/2009

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Braquo finden.

  • Schauspieler:Jean-Hugues Anglade, Joseph Malerba, Karole Rocher, Alain Figlarz, Geoffroy Thiébaut, Samuel Le Bihan, Pascal Elso

  • Regie:Olivier Marchal

Als Polizist Max Rossi im Verlauf eines Verhörs die Kontrolle verliert und einen Befragten misshandelt, will das Präsidium an ihm ein Exempel statuieren. Doch noch bevor es zum Schauprozess kommen kann, begeht Rossi Selbstmord. Nach dem Tod des Kollegen beschließt das Team von Kommissar Eddy Caplan, Rossis Namen wieder reinzuwaschen – koste es, was es wolle.
Auf der Suche nach Hinweisen für Max Rossis Schuld gerät das Team von Kommissar Eddy Caplan an einen Verdächtigen, von dem es sich wichtige Informationen erhofft. Doch das Verhör gerät außer Kontrolle und der Zeuge wird erschossen. Plötzlich stehen Caplan und seine Kollegen unter Mordverdacht und müssen sich rasch ein Alibi besorgen, damit die Behörde ihnen nicht auf die Schliche kommt.
Der Ermittler Vogel hat es auf Caplan und sein Team abgesehen und will ihnen mithilfe des Staatsanwalts verschiedene Fälle anhängen. Doch trotz des großen Drucks bleibt die Einheit standhaft. Unter ständiger Beobachtung stehend gelingt es ihnen, abseits ihrer außertourlichen Ermittlungen auch der alltäglichen Polizeiarbeit nachzugehen. Ihr aktueller Fall: die Verfolgung einer Diebesbande, die es auf Geldautomaten abgesehen hat.
Caplans Kollege Morlighem steckt in großen Schwierigkeiten: unfähig, seine Spielschulden zu bezahlen, wird er von einer unbekannten Gruppe entführt. Caplan erhält daraufhin Bilder von einem gefolterten Morlighem, die mit einer Geldforderung versehen sind. Um seinen Freund zu befreien bleibt Caplan nur eine Möglichkeit: er muss Kontakt zu Lemoine aufnehmen.
Als sich der geplante Überfall mit Lemoine als Hinterhalt herausstellt, steht Caplan mit dem Rücken zur Wand: umstellt von seine Kollegen muss er erfahren, dass Lemoine die geplante Aktion bloß als geschicktes Täuschungsmanöver für einen Diamantenraub benutzt. Um Morlighem zu retten sieht Caplan nur eine Chance: er muss ungesehen aus dem Hinterhalt entkommen und Lemoine die Diamanten abjagen
Kommissar Caplan und seinem Team läuft langsam die Zeit davon. Sie haben immer noch nicht das Lösegeld für Morlighem zusammen und schaffen es nicht, Lemoine festzunageln. Als letzter Ausweg soll nun eine Einheit aus Veteranen zusammengestellt werden, die einen geheimen Befreiungsversuch starten soll. Indes arbeitet die Polizei fieberhaft daran, die Identität der beiden Täter des Überfalls auf den Geldautomaten zu erfahren. Dabei stehen den Beamten die Bänder der Überwachungskameras zur Verfügung. Wird es ihnen gelingen, Kommissar Caplan zu enttarnen?
Lemoines Anwalt wird tot aufgefunden. Als der Staatsanwalt statt Kommissar Caplan Kommandant Marceau mit den Ermittlungen betraut, stehen Caplan und sein Team mit dem Rücken zur Wand. Sie müssen Lemoine vor Marceau in die Hände bekommen um zu verhindern, dass dieser Details über ihre geheimen Machenschaften ausplaudert. Indes findet Max Rossis Witwe Helene Dokumente in einem geheimen Safe, welche die Umstände von Rossis Tod in ein neues Licht rücken.
Nach Lemoines Festnahme durch Marceau steht das Team von Kommissar Caplan vor einem großen Problem. Doch statt den Kollegen Informationen über Caplans illegale Machenschaften zu liefern, will Lemoine nur mit Caplan persönlich sprechen. Dabei schlägt er dem Kommissar einen folgenschweren Deal vor: Caplan soll ihn aus der Haft befreien, dafür verspricht Lemoine zu schweigen. Caplan bleibt nichts anderes übrig, als auf den Deal einzugehen.