Gefrier-Schocker

Hammer House of Horror

United Kingdom,

SerieDramaSci-Fi & Fantasy

Kannibalen! Werwölfe! Hexen! Das sind nur einige Bewohner des "Hammer House of Horror" in der gleichnamigen TV-Serie aus der Schmiede der legendären "Hammer"-Studios. Vor und hinter der Kamera versammelten sich "Hammer"-Veteranen wie Peter Cushing und neue Gesichter wie der spätere "James Bond" Pierce Brosnan, um den Fernsehzuschauern zu beweisen, worin der Mythos um das Studio begründet liegt. Herausgekommen sind 13 ungewöhnlich blutige und freizügige Gothic-Horror-Geschichten, von denen manche zu den gelungensten Gruselstücken gehören, die je fürs Fernsehen produziert wurden.

Staffeln / Episoden1 / 13

Min.52

Start09/13/1980

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Gefrier-Schocker finden.

  • Regie:Roy Skeggs

Unter dem gemeinsamen Oberbegriff 'House of Horror' liefen abgeschlossene einstündige Kurzfilme, die namhafte Horror-Regisseure wie Peter Sasdy, Alan Gibson oder Don Sharp mit wechselnden Hauptdarstellern zulieferten. Roy Skeggs war der Produzent für Hammer Films, die Firma, die u. a. mit Dracula- und Frankenstein-Filmen bekannt geworden war.
Der Filmkomponist David Winter findet in seiner Scheune eine junge Frau, die behauptet, eine Hexe aus dem 17. Jahrhundert zu sein, die soeben einer Verbrennung auf dem Scheiterhaufen entkam. Schon bald wird sie zur Bedrohung für ihn, seine Frau Mary und deren Liebhaber Charles …
Ruth Cairns schreibt für ein Frauenmagazin und recherchiert für eine Story über die berüchtigte Chesterton-Klinik, in der sich Übergewichtige behandeln lassen. Es kommt zu merkwürdigen Todesfällen, die Verstorbenen werden jedoch nicht bestattet …
Der Immobilienmakler Norman Shenley durchlebt einen nicht enden wollenden Alptraum, in dem er immer wieder angeklagt wird, seine Frau Emily ermordet zu haben. Wiederkehrende Personen seines Traumes, der stets von neuem beginnt, sind seine Sekretärin Lolly und ein mysteriöser Klient namens Rayburn …
Der Wissenschaftler Terence Morton führt Experimente an exotischen Pflanzen durch, um neue Nahrungsquellen für die Dritte Welt zu erschließen. Sein Sohn William fühlt sich vernachlässigt. Als er mit Labor-Chemikalien in Berührung kommt, stirbt er. Terence und seine Frau adoptieren bald darauf ein Kind, James, nicht ahnend, dass dieser ein Werkzeug ihres toten Sohnes ist. …
William und Emma ziehen mit ihrer 9-jährigen Tochter Sophie in ihr neu erworbenes Haus. Dort geschah jedoch vor nicht langer Zeit ein grauenvoller Mord. Die kleine Sophie fühlt sich gar nicht wohl in ihrem neuen Heim und bald geschehen auch unheilvolle Dinge. Schrecklicher Höhepunkt ist eine blutgetränkte Geburtstagsparty …
Graham erbt die Kunstsammlung eines verstorbenen Onkels, darunter auch eine kleine Holzfigur aus Zentralafrika, einen Voodoo-Fetisch. Grahams Freundin Sarah findet Gefallen an der Figur und nennt sie „Charlie Boy“. Bald bietet sich ein Anlass, das Ding mal auszuprobieren …
Chuck Spillers, wegen Einbruchs verurteilt, wird aus dem Gefängnis entlassen und nimmt einen Job in der Tierhandlung von Martin Blueck, dem Überlebenden eines Konzentrationslagers, an. Im Keller des Ladens befinden sich die „echten“ Tiere: wilde Raubkatzen in offenen Käfigen, nur kontrolliert durch Mr. Bluecks Elektroschranken. Als Blueck geschäftlich verreisen muss, wittert Chuck seine Chance: Bluecks Safe. Er hat jedoch die Rechnung ohne den sadistischen Blueck gemacht, der ein wichtiges Detail seiner Vergangenheit verschwiegen hat...
Tom und Sarah Martin stranden im Wald, nachdem ihr Auto liegengeblieben ist. Sie sind gezwungen, die Nacht in der nahegelegenen Villa von Mrs. Ardoy und ihren Kindern zu verbringen. Diese verhalten sich zunehmend merkwürdig …
Inspektor Cliffard, genannt „Cliff“, untersucht eine Reihe von Ritualmorden. In allen Fällen wurde Männern nach dem Sex das Herz herausgeschnitten. Die Biographin Natalie berichtet ihm von ähnlichen Mordfällen, die 300 Jahre zuvor von einer berüchtigten Gräfin aus den Karpaten begangen wurden. Natalie ist die Autorin eines Buches über die Gräfin und bald regt sich in Clifford ein schrecklicher Verdacht …
Laura hat auf einer Auktion günstig einen antiken Spiegel erworben, für den ihr ein Mann die stolze Summe von 250 Pfund bietet. Kurz darauf trifft ihr Freund Michael auf ein verstörtes Mädchen namens Alison, das eine seltsame Faszination für den Spiegel zeigt. Der Spiegel scheint das Schlüsselwerkzeug einer dämonischen Sekte zu sein …
In ihrer einsam gelegenen Ferienhütte wird Penny eines Nachts von einem Eindringling überrascht. Mit der Waffe ihres Mannes schießt sie auf ihn und trifft ihn tödlich. Ihr Mann Harry erkennt in dem Toten seinen Kollegen Charles. Trotzdem entscheidet er sich dafür, die Leiche zu beseitigen, ohne die Polizei zu informieren, um seine psychisch labile Frau vor unangenehmen Fragen zu bewahren. Doch schon bald taucht der Totgeglaubte wieder auf, oder bildet sich Penny das nur ein …?
Janet, Martin und ihr Sohn David sind auf dem Weg in den Urlaub. Unterwegs nehmen sie einen Anhalter mit, der während der Fahrt Martin mit einem sehr lang gewachsenen Fingernagel attackiert. Der Wagen kommt dadurch von der Straße ab und verunglückt. Als Janet im Krankenhaus erwacht, fehlt vom mysteriösen Anhalter jede Spur. Nach einer Halsoperation kann ihr Mann Martin nicht mehr sprechen. Aber auch sonst hat er sich verändert …
Edwyn Rord arbeitet im Krankenhaus und wird in die Leichenhalle versetzt. Dort wird er mit einem Toten konfrontiert, der sich ein Loch in den Kopf bohrte, um sich vom Teufel zu „befreien“. Durch einige darauf folgende Ereignisse gelangt Edwyn zu der Überzeugung, dass der Teufel nun versucht, von ihm Besitz zu ergreifen …