Merz gegen Merz
Serie

Merz gegen Merz

Merz gegen Merz Germany

Anne und Erik sind ein durchschnittliches Paar im zweiten Jahrzehnt ihrer Ehe. Ihr Sohn ist in der Pubertät, Erotik nur noch eine Erinnerung und der Alltag beherrscht durch Organisation. An Annes Geburtstag eskaliert jedoch die Situation.

Merz gegen Merz
Staffeln / Episoden 3 / 25
Min.
Start. 18.04.19

Kaufen & Leihen

Anbieter Resolution Preis

Amazon Video
1080p € 1.99 Zum Angebot

Google Play
1080p € 14.49 Zum Angebot

Disney+
1080p € 8.99 Zum Angebot

Episodenguide

Staffel 1
  1. Hoch soll’n sie leben

    Anne und Erik sind ein im Grunde durchschnittliches Ehepaar im zweiten Jahrzehnt ihrer Ehe, dass sich nach vielen Problemen in einer Paartherapie wiederfindet.
  2. Alles neu – alles anders

    Die zweite Therapiesitzung bei Frau Heller führt zu einer vorübergehenden räumlichen Trennung von Anne und Erik, der übergangsweise zurück zu seinen Eltern zieht. Während er wieder in seinem ehemaligen Kinderzimmer sitzt, genießt Anne die neue Freiheit in einem Haus ohne Mann. Unterdessen kommen sich auch der pubertierende Leon und seine Freundin Amina näher und auf Wunsch von Papa Ludwig besucht die Familie ein Pflegeheim für Demenzkranke. Beides hat ungeahnte Folgen ... (Text: ZDF)
  3. Jeder ist ersetzbar

    Während Papa Ludwig in seiner Firma voll auf seinen Schwiegersohn setzt, versucht Anne ihren Mann beruflich wie privat loszuwerden. Mit Hilfe eines Headhunters sucht sie einen Ersatz für Erik, und findet die junge, engagierte Belinay Lobenstein, die sie sofort ermuntert selbstbewusster zu agieren. Ein völlig sinnloses Unterfangen, findet Erik, zumal gerade ein Meeting mit wichtigen Kunden ansteht, in dem Anne seiner Meinung nach wirklich nichts verloren hat. Als sie trotzdem dabei sein will, kommt es prompt zum Eklat ... (Text: ZDF)
  4. Der Pärchenabend

    Um den von Erik und Anne verprellten Stammkunden zurückzugewinnen, schlägt Ludwig ein gemeinsames Essen aller Beteiligten vor, was nichts anders bedeutet als einen Pärchenabend. Zum Wohl der Firma lässt Anne sich darauf ein, obwohl sie nicht nur beruflich mit Erik über Kreuz liegt, sondern auch was die Erziehung von Leon angeht, der sich in den Kopf gesetzt hat, unbedingt ein Tattoo haben zu wollen. Der gemeinsame Abend mit den Stammkunden verläuft entsprechend ganz anders als erwartet. (Text: ZDF)
  5. Unsterblich wie wir

    Ludwig bekommt die Demenz-Diagnose und Anne und Erik gehen sehr unterschiedlich damit um. Gemeinsam versuchen sie, ihrem Sohn die Konsequenzen zu vermitteln, aber Leon zeigt sich erstaunlich unemotional, während Anne Trost bei Erik sucht. Ist die Ehe der beiden womöglich doch noch zu retten? Die Entwicklung in der Firma spricht allerdings eher dagegen. (Text: ZDF)
  6. Date mit der Vergangenheit

    Nach einem Streit in der Firma zieht Anne einen vorläufigen Schlussstrich unter ihre Ehe mit Erik. Als sie dann auch noch den attraktiven Elternsprecher von Leons Klasse kennenlernt, scheint sogar schon ein möglicher Ersatz in Sicht. Daraufhin versucht auch Erik sein Glück auf dem Datingmarkt, und landet ausgerechnet bei Annes Kollegin Vera. Parallel entwickeln Annes Eltern eigene Strategien, wie sie mit Ludwigs Demenz-Diagnose umgehen ... (Text: ZDF)
  7. Rein körperlich

    Zwischen Erik und Vera fliegen die Funken, was auch bei Anne ein entsprechendes Feuer entfacht. Für ihre Paartherapeutin ist klar: Die Ehe der Beiden ist am Ende. Anne flirtet daraufhin noch heftiger mit Leons Elternsprecher Sascha, und auch Erik versucht seiner Kollegin Vera näher zu kommen. Selbst Leon plant bei seiner Amina den nächsten Schritt, was allerdings ungeahnte Nebenwirkungen hat ... (Text: ZDF)
  8. Alles auf Anfang

    Anne und Erik sind sich wieder nähergekommen, zumal Annes Begeisterung für den Elternsprecher-Kollegen nach einem Zwischenfall mit Leon schlagartig wieder abkühlt. Genau wie Ludwigs Begeisterung für Belinay Lobenstein, die in seiner Firma ja eigentlich Erik ersetzen sollte. Entsprechend beschließen Anne und Erik doch noch mal ein Comeback ihrer Ehe. Und das ausgerechnet am Hochzeitstag von Eriks Eltern. Kann das gutgehen? (Text: ZDF)
Staffel 2
  1. Der Vertrag

    Knapp ein Jahr nach ihrer erfolgreichen Ehetherapie sitzen Anne und Erik bei ihrem Anwalt. Jetzt soll das Berufliche fein säuberlich vom Privatleben getrennt werden.
  2. Finnisch

    Für die Firma sieht es düster aus. Anne und Erik wollen den Firmenpatriarchen in die Firmenrettung einbeziehen. Renate und Günter unterstützen Leon in seinem Vorhaben.
  3. All you need is love

    Anne bekommt mit der neuen Firmenleitung nicht klar. Renate erzählt Erik von Günters dubiosen Aktiengeschäften. Anne sucht Trost in einem Chor und findet eine Verbündete.
  4. Jeder mit jedem

    Die Familiäre Situation ufert aus, als Eriks übergriffige Eltern plötzlich bei ihnen einziehen, Leon in der Schule Probleme hat und Anne verzweifelt.
  5. Auszeiten

    Da Erik das Geschäft wichtiger ist, zieht Anne aus. Auch Maria kommt ins Grübeln, weil ihr Mann für eine andere Frau schwärmt. Leon hat wieder jede Menge Ärger am Hals.
  6. Auf eigenen Füßen

    Erik lernt schnell, ohne Anne auszukommen. Die hat ein schlechtes Gewissen wegen Leon. Und die Großeltern versuchen, ihr verlorenes Geld zurückzubekommen.
  7. Nichts als die Wahrheit

    Erik vergräbt sich in seine Arbeit, während Anne mit den Folgen von Ludwigs Eigensinn kämpft. Leon rastet in der Shisha-Bar aus, was die Eltern zu einem Gespräch zwingt.
  8. Schlussstriche

    Während Erik in Erinnerungen an glückliche Zeiten schwelgt, hat Anne die Nase voll. Ludwig trifft eine folgenschwere Entscheidung und Leon lässt eine Bombe platzen.
Staffel 3
  1. Soraya

    Anne hat der Firma Reichert den Rücken gekehrt und versucht einen Neuanfang. Das bedeutet eben auch, eine eigene Wohnung zu finden und dafür das Familienhaus hinter sich zu lassen. Das ist durchaus mit Momenten der Nostalgie verbunden.
  2. Glückskekse

    Leon ist und bleibt der neue Hausbesitzer. Doch er wohnt dort keinesfalls allein, was seine Eltern mit Argwohn betrachten.
  3. Erinnern und Vergessen

    Abkommen, die Ludwig einst in der Firma Reichert getroffen hat, lassen Anne und Erik kurzzeitig den Streit ums Haus vergessen. Sie müssen nun wohl oder übel zusammenarbeiten.
  4. Ein paar Paare

    Anne und Erik sind wieder bereit fürs Dating. Zumindest sagen das ihre Eltern und Freunde.
  5. Weiter, immer weiter

    Ausgerechnet Renate und Günter sind plötzlich die engsten Bezugspersonen für Ludwig und Maria. Und so findet Ludwig bei seinem spontanen Auszug seinen Weg in die Gartenlaube der beiden.
  6. Dein Haus, mein Haus

    Erik ist nun tatsächlich Annes neuer Kollege, was die Beziehung der beiden direkt zurück auf null katapultiert. Oder vielmehr in einen wütenden Minusbereich.
  7. Nett ist auch keine Lösung

    Anne und Erik müssen ihre Taktik ändern, wenn sie das Haus noch irgendwie für sich gewinnen wollen. Die neue Devise lautet also Freundlichkeit.
  8. Jeder für sich

    Viel liegt hinter den Merzens und Reicherts. Sehr viel sogar. Trennungen, Liebe, Reue, Krankheit und Hoffnung. Letztlich treffen sich alle vor dem Bürgeramt wieder.
  9. Hochzeiten

    Nach ihrer Scheidung kämpfen Anne und Erik leidenschaftlich um die Poleposition im Rennen um das glücklichere Leben. Anne legt gut vor, sie hat sich einen jüngeren Lover geangelt.