Serpent's Path

 J 1998

Ja no michi

Thriller 
7.20
film.at poster

Ein Vater will Rache für seine ermordete Tochter. Er entführt mit einem Freund einen Yakuza und versucht, die Wahrheit aus ihm heraus zu foltern.

Miyashita und Nijima entführen den Yakuza Ôtsuki. Miyashitas achtjährige Tochter ist vergewaltigt und getötet worden. Der Vater will den Schuldigen finden und ihn töten. Ôtsuki wird gequält und gefoltert, während Miyashita immer wieder die Polizeiakte des Mordes an seiner Tochter vorliest. Der Yakuza bricht zusammen, beschuldigt aber den Oyabun Hiyama der Tat.

Miyashita und Nijima entführen auch Hiyama und unterziehen ihn der selben Behandlung wie Ôtsuki. Doch die beiden Gefangenen beschuldigen sich gegenseitig. Während Miyashita dem Zusammenbruch nahekommt, rät Nijima den beiden Yakuza, sich auf einen Dritten als Schuldigen zu einigen.

Details

Shô Aikawa, Teruyuki Kagawa, Shirô Shimomoto, Yuri Yanagi
Kiyoshi Kurosawa
Hikaru Yoshida
Masaki Tamura
Hiroshi Takashi, Yôichi Nichiyama

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken