Shivat Zion /Rückkehr nach Palästina

 1920
78 min.
film.at poster

1921 sieht Franz Kafka SHIVAT ZION im Prager Kino Lido in einer Privatvorstellung der jüdischen Zeitschrift Selbstwehr. Die Judenfeindschaft hat in Prag so wie in Berlin und Wien in diesen Nachkriegsjahren zugenommen. Kafka überlegt, in sein Alt-/Neuland zu gehen. Doch es bleibt beim Traum. Der ihn nachdenklich stimmende Film zeigt die Situation in Palästina nach dem Ersten Weltkrieg – Churchill ist zu sehen, die Jüdische Legion, Soldaten, die auf Seiten der Briten gekämpft haben. Ein Querschnitt, der sowohl das jüdische Leben in Palästina als auch das Zusammenleben von Türken, Juden, Arabern und Engländern durchzieht. (Frank Stern)

Details

Yaakov Ben-Dov

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken