Shuffle - Politics, Bullshit And Rock´N´Roll

 Kosovo 2005

Shuffle - politike, lanurë dhe rokenroll

Musikfilm / Musical 
film.at poster

Fünf Jahre nach Ende des Krieges beherrschen immer noch die oftmals hasserfüllt geführten ethnischen Konflikte, die extreme Armut, die hohe Arbeitslosigkeit, der Drogenschmuggel und die Prostitution die Schlagzeilen, die aus dem Kosovo kommen. In einem Land, das von Krisen gebeutelt wird, schaffen es Berichte über die unabhängige Musikszene nur schwer in die Medien - noch dazu, wenn aus den meisten Radios ohnehin nur nationalistischer Turbo-Folk dröhnt. Um die Kunde zu verbreiten, dass es abseits des Mainstreams und entgegen den politischen und wirtschaftlichen Miseren durchwegs beachtliche Alternativen gibt, dokumentierten Ylber Mehmedaliu und Edon Rizvanolli das Schaffen von sechs jungen kosovarischen Bands, die in Priština mit ihrer Musik gegen Unbillen wie Stromausfälle und den Geschmack des Durchschnitts ankämpfen. Mehr als 3000 CDs hat keine von ihnen je verkauft, ans Aufgeben denken sie dennoch nicht. Straßenszenen des Alltags, Interviews und Live-Mitschnitte vermitteln so Einblick in ein Leben im Spannungsfeld zwischen Politik und Kunst. Vielleicht ist es genau diese Diskrepanz, die diese Musik derart prägt, dass man nach dem Film gerne mehr davon hören möchte. Vielleicht ist es auch einfach nur gute Musik.

Details

Edon Rizvanolli, Ylber Mehmedaliu
Edon Rizvanolli, Ylber Mehmedaliu

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken