Sibel

FR, DE, LUX, TK, 2018

Drama

Ein stummes Mädchen aus einem Bergdorf am Schwarzen Meer in der Türkei begegnet in den Wäldern einem Flüchtling.

Min.95

Sibel ist 25 Jahre alt und lebt mit ihrem Vater und ihrer Schwester in einem abgelegenen Bergdorf am Schwarzen Meer in der Türkei. Sie ist stumm, aber kann dank einer in der Region verbreiteten Pfeifsprache kommunizieren. Von den DorfbewohnerInnen ausgeschlossen, folgt Sibel insgeheim einem Wolf, der sich im nahen Wald herumtreiben soll und der Gegenstand der Fantasien und Ängste der Frauen im Dorf ist. Bei einer ihrer Streifzüge trifft Sibel auf einen verwundeten Flüchtling. Bedrohlich und verletzlich zugleich, sieht der Mann sie mit ganz anderen Augen als die anderen. (Locarno Film Festival)

IMDb: 7.3

  • Schauspieler:Damla Sönmez, Emin Gursoy, Elit Iscan, Meral Çetinkaya

  • Regie:Çağla Zencirci, Guillaume Giovanetti

  • Kamera:Eric Devin

  • Autor:Çağla Zencirci, Ramata Sy, Guillaume Giovanetti

  • Musik:Bassel Hallak

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.