Silver Bullets

USA, 2011

FilmIndependent

«Mumblecore ist nicht tot, er riecht nur etwas komisch», könnte man Frank Zappas Bonmot über den Jazz paraphrasieren. Quasi den Beweis für diese These tritt Joe Swanberg an, der mit Filmen wie Kissing on the Mouth und LOL zu den maßgeblichen Protagonisten dieser Eben-nicht-Bewegung gehört. Inspiriert von David Foster Wallace und Anton Tschechows «Möwe», so sagt er, reflektiert er mit Silver Bullets sein eigenes Leben und Werden als Filmemacher, der sich nach einer Schaffenskrise wieder ans Werk macht. Mumblecore ist hiermit auf der Metaebene angekommen.

(Text: Viennale 2011)

Powered by JustWatch
  • Regie:Joe Swanberg

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.